Repositorium für Publikationen und Forschungsdaten

Suchen Sie in der Research Collection der ETH Zürich nach wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsdaten oder laden Sie selbst eigenen Forschungsoutput hoch. Weiterlesen

Aktuell 

Open-Access-Ranking von CWTS Leiden veröffentlicht

Der Open-Access-Anteil der ETH-Publikationen lag im Zeitraum 2014-2017 bei über 50%. Mit diesem Ergebnis erreicht die ETH Zürich eine Platzierung im oberen Drittel des weltweiten Rankings. Weiterlesen

Research Collection: Statistik April 2019

Klimastreik, stetiger Anstieg der Downloads und Atome die noch kälter sind als der Beginn des Mai 2019. Unsere Infografik zeigt die Nutzung der Research Collection im April. Weiterlesen

Open Access: Weitere Publikationsmöglichkeiten für ETH-Angehörige

Die ETH-Bibliothek bietet jetzt auch beim Verlag IGI Global und beim Journal of Experimental Botany an, kostenlos Open Access zu publizieren. Weiterlesen

Neueste Publikationen 

  1. Altitude-adaptive model for pediatric oxygen saturation 

    Karlen, Walter; Tüshaus, Laura (2019)
    Model
  2. Prévisions pour le tourisme suisse - Édition mai 2019 

    Abrahamsen, Yngve; Hälg, Florian; Rathke, Alexander; et al. (2019)
    KOF Studies
    La faiblesse inattendue de la conjoncture et la légère hausse du taux de change ont modéré la demande touristique au cours de l’hiver écoulé. Néanmoins, les régions alpines ont tiré bénéfice d’une neige abondante et de bonnes conditions météorologiques, si bien qu’elles ont enregistré une plus forte croissance du nombre des nuitées que les villes. Les signes avant-coureurs de la saison d’été sont favorables. Pour l’année 2019, le KOF ...
    Report
  3. Prognosen für den Schweizer Tourismus - Ausgabe Mai 2019 

    Abrahamsen, Yngve; Hälg, Florian; Rathke, Alexander; et al. (2019)
    KOF Studies
    Die unerwartet schwache Konjunktur und der leicht höhere Wechselkurs haben im vergangenen Winter die Tourismusnachfrage gedämpft. Allerdings profitierten die alpinen Regionen vom vielen Schnee und den guten Witterungsbedingungen, weshalb sie ein stärkeres Wachstum der Logiernächte als die Städte verzeichneten. Die Vorzeichen für die Sommersaison sind positiv. Für das ganze Jahr 2019 erwartet die KOF einen Anstieg der Logiernächte um rund 1.5%.
    Report
  4. Acoustic Fatigue in Aero structures 

    Drikakis, Dimitris; Spottswood, S. Michael; Tiso, Paolo (2019)
    Journal of Sound and Vibration
    Journal Issue
  5. Die blaue Gefahr 

    Fink, Caroline (2019)
    Geo
    Journal Article

Mehr anzeigen