Show simple item record

dc.contributor.author
Unterweger, Harald
dc.contributor.author
Taras, Andreas
dc.date.accessioned
2021-01-22T14:56:33Z
dc.date.available
2021-01-05T15:45:30Z
dc.date.available
2021-01-22T14:56:33Z
dc.date.issued
2011-11
dc.identifier.issn
0038-9145
dc.identifier.issn
1437-1049
dc.identifier.other
10.1002/stab.201101490
en_US
dc.identifier.uri
http://hdl.handle.net/20.500.11850/459650
dc.description.abstract
In der Stahlbaupraxis werden Druckstäbe von Fachwerken und Verbänden häufig mit Hohlprofilquerschnitten ausgeführt, die an beiden Stabenden eingeschlitzte Knotenbleche aufweisen. Um einen zentrischen Anschluss zu gewährleisten, weisen diese Knotenbleche entweder einen beidseits verlaschten Schraubstoß oder eine direkte zentrische Schweißnahtverbindung zur weiterführenden Konstruktion auf. Im Gegensatz zur traditionellen Konstruktionspraxis, weisen die Knotenbleche an den Stabenden heutzutage mitunter erhebliche freie Längen auf, sodass daraus negative Einflüsse auf die Drucktragfähigkeit des Gesamtstabes zu erwarten sind. Nachfolgend wird das Tragverhalten derartiger Druckstäbe anhand numerischer Traglastberechnungen dargestellt und ein Vergleich der Traglasten mit den üblichen Berechnungsmodellen der Ingenieurpraxis – Knicknachweise am Ersatzstab – durchgeführt. Es wird gezeigt, dass letztere – vor allem bei Stäben geringer Schlankheit – mitunter deutlich auf der unsicheren Seite liegen. Interessant ist auch die Tatsache, dass für die Traglast oft Imperfektionsansätze affin zur zweiten antimetrischen Eigenform maßgebend werden. Auch der Einfluss der Eigenspannungen, bedingt durch die Anschlussnähte zum Hohlprofil, wird untersucht. Abschließend wird ein einfaches Berechnungsmodell für die Praxis vorgestellt, das hinreichend genaue Traglastergebnisse liefert und ergänzend zum üblichen Knicknachweis anzuwenden ist. © 2011 Ernst & Sohn.
en_US
dc.language.iso
en
en_US
dc.publisher
Wiley
en_US
dc.title
Hohlprofile mit beidseits zentrisch eingeschlitzten Knotenblechen – Drucktragverhalten und Bemessungsvorschlag
en_US
dc.type
Journal Article
dc.date.published
2011-10-18
ethz.journal.title
Stahlbau
ethz.journal.volume
80
en_US
ethz.journal.issue
11
en_US
ethz.journal.abbreviated
Stahlbau
ethz.pages.start
839
en_US
ethz.pages.end
851
en_US
ethz.publication.place
Berlin
en_US
ethz.publication.status
published
en_US
ethz.leitzahl
ETH Zürich::00002 - ETH Zürich::00012 - Lehre und Forschung::00007 - Departemente::02115 - Dep. Bau, Umwelt und Geomatik / Dep. of Civil, Env. and Geomatic Eng.::02605 - Institut für Baustatik u. Konstruktion / Institute of Structural Engineering::09660 - Taras, Andreas / Taras, Andreas
en_US
ethz.leitzahl.certified
ETH Zürich::00002 - ETH Zürich::00012 - Lehre und Forschung::00007 - Departemente::02115 - Dep. Bau, Umwelt und Geomatik / Dep. of Civil, Env. and Geomatic Eng.::02605 - Institut für Baustatik u. Konstruktion / Institute of Structural Engineering::09660 - Taras, Andreas / Taras, Andreas
en_US
ethz.date.deposited
2021-01-05T15:45:38Z
ethz.source
FORM
ethz.eth
yes
en_US
ethz.availability
Metadata only
en_US
ethz.rosetta.installDate
2021-01-22T14:56:42Z
ethz.rosetta.lastUpdated
2021-01-22T14:56:42Z
ethz.rosetta.exportRequired
true
ethz.rosetta.versionExported
true
ethz.COinS
ctx_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info:ofi/fmt:kev:mtx:journal&rft.atitle=Hohlprofile%20mit%20beidseits%20zentrisch%20eingeschlitzten%20Knotenblechen%20%E2%80%93%20Drucktragverhalten%20und%20Bemessungsvorschlag&rft.jtitle=Stahlbau&rft.date=2011-11&rft.volume=80&rft.issue=11&rft.spage=839&rft.epage=851&rft.issn=0038-9145&1437-1049&rft.au=Unterweger,%20Harald&Taras,%20Andreas&rft.genre=article&rft_id=info:doi/10.1002/stab.201101490&
 Search print copy at ETH Library

Files in this item

FilesSizeFormatOpen in viewer

There are no files associated with this item.

Publication type

Show simple item record